Schulsozialarbeit

 

Schulsozialarbeit an der Lindenbergschule

 

 

Schulsozialarbeit gibt es seit September 2017 an der Lindenbergschule. Die Trägerschaft hat Kinder- und Jugendarbeit Tuniberg e.V. (KJAT, http://kjat.de/) übernommen.

Unsere Fachkräfte an der Lindenbergschule sind:

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Veronika Hoffmann

Dipl. Sozialarbeiterin / Sozialpädagogin (FH)

 

Mail: veronika.hoffmann@kjat.de

 

Telefon: 07664-408773

 

Persönlich: Dienstag: 8:30-13:00Uhr

 

                     Mittwoch: 8:30-13.00Uhr

 

                     Freitag: 8:30-12.00Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Antonia Janeault

Sozialarbeiterin B.A.

 

Mail: antonia.janeault@kjat.de

 

Telefon: 07664-408773

 

Persönlich: Mittwoch: 8:30-13.00Uhr

 

                     Donnerstag: 8:30-13:00Uhr

 


 

Als Schulsozialarbeiterinnen sind wir unparteiische Beraterinnen und stehen allen Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrern und Lehrerinnen zur Seite. Unser Ziel ist es ein faires, harmonisches und partnerschaftliches Miteinander zu fördern. Wir arbeiten nach den Prinzipen der Freiwilligkeit und der vertrauensvollen Kooperation auf Augenhöhe. Wir unterliegen der Schweigeplicht und alle Beratungsgespräche werden vertraulich behandelt.

 Unser Angebot:

 

 

Beratung für Schüler und Schülerinnen zu Themen wie: 

  • Konflikte mit Mitschülern*innen oder Lehrern*innen

  • Probleme oder Konflikte im Freundeskreis oder in der Familie

  • Weitere persönliche Themen

Beratung und Unterstützung für Eltern zu Themen wie:

  • Erziehungsfragen

  • Familiäre Probleme

  • Vermittlung in der Zusammenarbeit mit Schule und anderen Einrichtungen

  • Suche geeigneter Angebote

Beratung für Lehrer und Lehrerinnen zu Themen wie:

  • Konflikte mit Schüler*innen und Eltern

  • Soziales Lernen im Klassenverband

 

Weitere Aufgaben:

  • Mitarbeit in der Schulentwicklung

  • Kooperation mit außerschulischen Partner*innen

Sozialpädagogische Gruppenarbeit

  • Projekte im Klassenverband zur Stärkung der Klassengemeinschaft

  • Freiwillige Angebote z.B. in Kooperation mit der Kernzeit-/ Nachmittagsbetreuung und in Projekten der Schule