Außerschulische Betreuungsangebote an der Lindenbergschule

 

 

 

Mit dem Schuljahr 2017/18 übernahm das Jugendhilfswerk Freiburg e.V. (JHW) die außerschulische Betreuung an der Lindenbergschule. Bereits seit sieben Jahren ist es als Träger der außerschulischen Betreuung an  vier Freiburger Grundschulen tätig. Das JHW freut sich, die dort gemachten Erfahrungen in die Arbeit an der Lindenbergschule einfließen lassen zu können.

 

 

 

Die außerschulische Betreuung an der Lindenbergschule richtet sich an die Kinder der ersten bis vierten Klasse. Sie dient der Entlastung berufstätiger Eltern und bietet den Kindern einen verlässlichen und förderlichen Rahmen für vielfältige Aktivitäten über die Unterrichtszeit hinaus.

 

 

 

Im Schuljahr 2018/19 werden in der außerschulischen Betreuung aktuell 105 Kinder in einem teiloffenen Konzept betreut. Die Kinder finden darin eine verbindliche Struktur vor, in der sie sowohl Sicherheit durch feste Bezugspersonen und wiederkehrende Rituale erhalten als auch frei aus einer Palette von unterschiedlichen Beschäftigungsmöglichkeiten und Freizeitangeboten auswählen können.

 

 

 

Für die Kinder der Ganztagesgruppen folgt nach einem warmen Mittagessen die verbindliche Hausaufgabenbetreuung- bzw. Lernzeit von 14:00 – 15:00 Uhr. Im Anschluss können sie aus verschiedenen gruppenübergreifenden Freizeitangeboten und einem beaufsichtigtem Freispiel auszuwählen, bevor sie sich zu einer kurzen gemeinsamen Abschlussrunde treffen und den Nachmittag an der Schule mit Obst und Rohkost beenden.

 

 

 

Kinder, die bis 13:00 Uhr oder 14:00 Uhr in der Kernzeit bzw. Übermittagsbetreuung bleiben, können ein warmes Mittagessen erhalten. Für sie gibt es keine Hausaufgabenbetreuung.

 

 

 

Betreuungszeiten im Schuljahr 2018/2019

 

 

 

  Die Betreuung findet ausschließlich während der regulären Schulzeiten statt:

 

 

 

Kernzeitbetreuung

(Mo-Fr)

07:30 – 08:35 Uhr &

12:10 – 13:00 Uhr

 

Kernzeit- und Übermittagsbetreuung

(Mo-Fr)

07:30 – 08:35 Uhr &

12:10 – 14:00 Uhr

Nachmittagsbetreuung

(Mo-Do)

 

14:00 – 17:00 Uhr

 

 

 

Ausweitung der Betreuungszeitenin der Außerschulischen Betreuung für das Schuljahr 2019/20

 

Wir freuen uns, ab dem neuen Schuljahr 2019/20 auch am Freitag eine Betreuungsmöglichkeit bis 17 Uhr zur Verfügung stellen können. Diese Zeit eignet sich besonders gut für Ausflüge oder Angebote/Projekte, die einen größeren zeitlichen Rahmen in Anspruch nehmen. Hierdurch verändern sich die Kosten für die Module (einen detaillierten Überblick erhalten Sie im Aufnahmeantrag).

 

Aufnahmeantrag

 

Anmeldung für die Außerschulische Betreuung für das Schuljahr 2019/20

 

Mit Beschluss des Amtes für Schule und Bildung der Stadt Freiburg gilt folgendes Verfahren für die Vergabe der freien Betreuungsplätze für das Schuljahr 2019/20:

 

Stichtag 28.02.2019: Bis zu diesem Datum müssen die vollständigen Anmeldeunterlagen (Aufnahmeantrag) beim Träger eingegangen sein. Dieser Stichtag gilt sowohl für die Neuanmeldungen der Schulanfänger als auch für Neu-/Ummeldungen der Erst- bis Drittklässler.

 

Bis spätestens zum 31.05.2019 werden die Anträge geprüft und es erfolgt eine Rückmeldung, ob dem Buchungswunsch entsprochen werden kann.

 

Bei Fragen zum Anmeldeverfahren wenden Sie sich gerne an Daniela Lang (Betreuungsleitung) oder das Referat Schulkindbetreuung (Daniela Lang & Nina Gionfriddo): Telefon 0761/70316-36 oder Email schulkindbetreuung@jugendhilfswerk.de.

 

 

 

Kontakt

 

Betreuung Lindenbergschule

 

Jugendhilfswerk Freiburg e.V.
Dorfgraben 6b
79112 Freiburg


E-Mail:
betreuung-lindenbergschule@jugendhilfswerk.de

Betreuung vor Ort:
Tel. 07664/4089810