Schüleraustausch mit Dessenheim/Frankreich

Am Dienstag, den 14. Juni 2016, sind die Klassen 3 und 4 der Lindenbergschule an die Grundschule nach Dessenheim in Frankreich gefahren, um die dortigen Austauschpartner zu besuchen. Das Austauschprogramm besteht schon einige Jahre und wird stets von beiden Seiten, der deutschen wie auch der französischen sehr gepflegt.

Frau Ebert und Frau Bajorath, sowie einige Eltern (Frau Seifert, Frau Stenka-Vogler, Frau Portscheller, Herr Kern) waren als Begleitpersonen dabei. Der Vormittag an der dortigen Schule verging mit Basteln, Spielen und Sport und natürlich viel Austausch in der fremden Sprache. Zum Mittagessen waren die Kinder dann in den französischen Familien eingeladen. Die Zeit ging schnell vorbei, so dass sich die Kinder gegen 15.30 Uhr, nach der Vorführung eines gemeinsamen Schul-Raps, schon wieder von ihren Austauschpartnern verabschieden mussten. Es wurde viel gelacht, gefragt, gestikuliert und übersetzt, aber es hat vor allem eines ………….. allen viel Spaß gemacht!